Jahreshauptversammlung 2021

Als Vormittagsprogramm stand diesmal die Besichtigung der Modellbahnanlage des Modelleisenbahnclubs Nürnberg e. V. auf dem Programm. Dazu trafen sich 15 Personen am Eingang des ehemaligen Geyer-Geländes. Der MEC ist seit 25 Jahren Kooperationsmitglied bei den Nürnberger Eisenbahnfreunden e. V. Jörg Neumaier führte die Anlage vor.

Zwischen zwölf und eins trafen die ersten Mitglieder beim Brez’nwirt zum Mittagesssen ein. Um 14.00 Uhr begrüßte Raimund Scheder die Anwesenden und eröffnete die Versammlung. Er bedankte sich bei den zahlreichen Mitgliedern, die sich für das Vereinsleben engagieren.

Es folgte ein Überblick über die Mitgliederentwickung. Daran schloß sich der Jahresrückblick an, für den Michael Mrugalla die Bilder zusammengestellt hatte.

Im Anschluss stellte Ulrich Montfort den Kassenabschluss 2020 sowie den Abschluss der Reisekasse vor.
Nach positivem Bericht durch die Kassenprüfer wurden die Kassiere einstimmig entlastet.

Darauf folgte die Ehrung der Mitglieder mit 25, 40 und 50 jähriger Mitgliedschaft.

Anschließend stellte Frank Türpitz die neue NEF-Homepage vor und rief die Mitglieder dazu auf, sich mit Beiträgen am Inhalt zu beteiligen.

Zum Abschluß der Jahreshauptversammlung wies Raimund Scheder auf kommende Veranstaltungen hin und bedankte sich für die Aufmerksamkeit.

Schreibe einen Kommentar