Besichtigung des Bahnhofbunkers Nürnberg Hbf

Datum/Zeit
07.03.2020 / 10:20

Veranstaltungsart
Exkursion


Liebe Eisenbahnfreunde,

am Vormittag der Mitgliederversammlung laden wir zu einer Führung durch den Bahnhofsbunker unter dem Nürnberger Hauptbahnhof ein. Kaum jemand weiß, dass sich hier neben dem Fußgängerverteilergeschoss und den U-Bahnhöfen ein riesiger Bunker verbirgt. Der Bunker ist von 1973 bis 1977 errichtet worden und sollte 2.450 Menschen 14 Tage Schutz vor radioaktivem Niederschlag und chemischen oder biologischen Kampfstoffen bieten. Noch heute ist der ABC- Bunker vollständig eingerichtet und ausgestattet.

Die Führung erfolgt durch den Förderverein Nürnberger Felsengänge e. V.

Die Führung durch den Bunker beginnt um 10.30 Uhr und dauert ca. 75 Minuten.

Treffpunkt ist um 10.20 Uhr am Eingang des ABC-Bunkers, neben der Rolltreppe bei der Bahnhofsmission Nürnberg in der Königstorpassage im Nürnberger Hauptbahnhof.

Anmeldeschluss ist der 23. Februar 2020.

Der Teilnehmerpreis beträgt für Mitglieder Nürnberger Eisenbahnfreunde e. V. und der Partnervereine MEC, Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e. V., FME und ZEF 5,00 €.

Für Gäste beträgt der Teilnehmerpreis 6,00 €.
Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr zahlen 1,50 €.