Es war einmal…
Rund um den Erlanger Burgbergtunnel und die Reichsbahnfahrleitung

111 017, Spitzname “Maxl”, mit einem S-Bahn Zug nach Forchheim am nördlichen Tunnelportal, 25.04.2011

In seinem Beitrag im Drehscheibe Online Forum über den Erlanger Burgbergtunnel berichtet unser Mitglied Matthias Maier über die baulichen Veränderungen aufgrund des viergleisigen Ausbaus der Strecke für das Projekt VDE 8. Die besonderen Merkmale der Fahrleitung der umgebenden Streckenabschnitte sind ein weiteres Thema.

gefällt mir 1

Schreibe einen Kommentar