Die Waldenburgerbahn fährt auf dem Schiff durch Franken

Ein Schiff mit einer ungewöhnlichen Fracht passierte Franken am Mittwoch auf seiner dreiwöchigen Fahrt vom schweizerischen Rheinhafen Basel-Birsfelden nach Pressburg (Slowakei). Der 110 Meter lange niederländische Frachter “Amare“ transportierte zwölf ausgemusterte Trieb- und Steuerwagen der schweizerischen Waldenburgerbahn. Diese wurden von der slowakischen Schwarzgranbahn aufgekauft und sollen im slowakischen Erzgebirge wieder verkehren. Hintergrund für die Abgabe des Rollmaterials ist die Umspurung der Waldenburgerbahn von 750 mm auf 1000 mm. So wird eine Anbindung der rund 13 Kilometer langen Strecke an das Straßenbahnnetz von Basel möglich.

Der Laufweg des Frachters wurde von unseren Mitgliedern Matthias Maier und Frank Türpitz mit der Schiff-Tracking-App “MarineTraffic” genau verfolgt. Am Mittwoch bot sich ihnen dann die Möglichkeit, den Schiffstransport wohnortnah zu fotografieren. Nach Ankerung über Nacht in Bamberg setzte das Schiff die Fahrt im Morgengrauen auf dem Main-Donau-Kanal in Richtung Süden fort. Unsere beiden Mitglieder erwarteten das Schiff mit ihren Kameras an der Schleuse Hausen bei Baiersdorf. Gegen 9 Uhr tauchte die “Amare” am Horizont auf und präsentierte sich bei der Einfahrt in die Schleuse und während des anschließenden Hebevorganges den Fotografen. Wegen der niedrigen Geschwindigkeit des Schiffes von ca. 10 km/h auf dem Kanal konnten anschließend weitere Fotostandpunkte (Kanalbrücke in Möhrendorf und die Schleuse Erlangen) ohne größere Hektik mit dem Auto angefahren werden.

Am darauffolgenden Wochenende durchquerte der Frachter “Quinto” mit den restlichen fünf verkauften Fahrzeugen der Waldenburgerbahn unsere Region.

Video von der Einfahrt in die Schleuse Hausen

Bilder

Bild 1: MS “Amare” mit Triebwagen der Waldenburgerbahn bei der Einfahrt in die Schleuse Hausen (Foto Matthias Maier)

Bild 2: MS “Amare” bei der Einfahrt in die Schleuse Hausen (Foto Frank Türpitz)

Bild 3: MS “Amare” bei der Einfahrt in die Schleuse Hausen (Foto Frank Türpitz)

Bild 4: MS “Amare” beim Hebevorgang in der Schleuse Hausen (Foto Matthias Maier)

Bild 5: MS “Amare” beim Hebevorgang in der Schleuse Hausen (Foto Frank Türpitz)

Bild 6: MS “Amare” an der Kanalbrücke Möhrendorf (Foto Matthias Maier)

Bild 7: MS “Amare” an der Kanalbrücke Möhrendorf (Foto Frank Türpitz)

Bild 8: MS “Amare” an der Kanalbrücke Möhrendorf (Foto Frank Türpitz)

Bild 9: MS “Amare” an der Kanalbrücke Möhrendorf (Foto Frank Türpitz)

Bild 10: MS “Amare” wartet vor der Kanalschleuse Erlangen auf die Einfahrt (Foto Matthias Maier)

Bild 11: MS “Melisa” passiert die “Amare” an der Kanalschleuse Erlangen (Foto Matthias Maier)

Bericht im Fränkischen Tag vom 07.05.21

gefällt mir 2

1 Gedanke zu „Die Waldenburgerbahn fährt auf dem Schiff durch Franken“

  1. Vielleicht ist das ein oder andere NEF-Mitglied sogar schon in einem der Fahrzeuge mitgefahren. Denn die Waldenburger Bahn war ja schon das Ziel von NEF-Exkursionen.

    gefällt mir 2
    Antworten

Schreibe einen Kommentar